Ben

Alles was ich will Lyrics Ben

Abspielen

Ben - Alles was ich will Songtext

Für das was ihr im Jahr verdient,kauf ich mir nur ein Hemd.
Sprecht mich ruhig mit Doktor an,ich bin intelligen.Ich vertraue nur mir selbst.Denn niemand versteht mehr.Und mein letzter schwerer Tag ist viel zu lange her.Ich kann nur der Beste sein sonst schmeiss ich alles hin.Oh,reich mir nur ein' Finger und ich nehm' die ganze Hand. Ich will, dass ihr mich feiert, weil ich göttlich bin. Denn ich liebe mich so fürchterlich. Ich will, ich will.

Chorus:
Alles was ich will, ist was ich noch nicht hab'. Was ich noch nicht besitzen kann, hol' ich mir irgendwann. Und dann gehört mir die ganze Welt. Alles was ich will, ist was ich noch nicht hab'. Es gibt dann nichts mehr was ich nicht kann. Und genau dann, bin ich der größte Arsch der Welt.

Ich geb all das Geld von mir, für mich alleine aus. Bevor ich eure Namen kenn'. Kennt ihr mein Boot, mein Haus. Seid von Herzen nett zu mir. Ich halt es für Betrug. Gebt mir alles was ihr habt. Es ist mir nicht genug. Gib es irgendjemand, der noch nicht weiß wer ich bin, der nicht weiß wie reich, wie mächtig und wie sexy ich doch bin. Ich bin die Nummer eins und zwar in allem was ich tu'. Ich bin einzigartig wunderschön. Ich will, ich will.

Chorus

Solang du mich nicht langweilst darfst du bei mir sein. Sag mir nicht,was ich nicht tun soll. Sonst bist du gleich allein. Ich werd' mir eine Statue bauen, dass ihr mich nicht vergesst. Ich will mich selber anschauen, damit mein Ego wächst. Ich lebe doch nur einmal, deshalb lass ich nichts aus. Und wenn es dann vorbei ist, dann geh' ich mit Applaus.

Chorus
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu