Bata Illic

Nur ein bißchen Zärtlichkeit Lyrics Bata Illic

Bata Illic - Nur ein bißchen Zärtlichkeit Songtext

Die Nacht war lau und sternenklar.
Wir gingen Hand in Hand,
du warst ganz nah.
Leise erklingt Musik von fern,
ich kann deinen Atem hör'n.
und dein Herz an meinem spür'n.

Dich zu lieben macht mich frei,
ich bleib dir immer treu
bis ans Ende aller Zeit.
Meine Liebe schenk ich dir
Und ich wünsche mir dafür
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.

Wir wussten, unser Glück ist da.
Und wir war'n dem siebten Himmel nah.
Deine Hand auf meiner Haut
uns're Herzen schlugen laut.
Ich hab' ins Paradies geschaut,

Dich zu lieben macht mich frei,
ich bin dir für immer treu,
bis ans Ende aller Zeit
Meine Liebe schenk ich dir
Und ich wünsche mir dafür
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.

Der Abschied kam im Morgengraun,
und vorbei war unser Liebestraum.
Ein letzter Kuss, unsagbar schön.
Und beim Auseinandergeh'n
Hab' eine Träne ich geseh'n.

Dich zu lieben macht mich frei,
ich bin dir für immer treu,
bis ans Ende aller Zeit
Meine Liebe schenk ich dir
Und ich wünsche mir dafür
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.

Dich zu lieben macht mich frei,
ich bin dir für immer treu,
bis ans Ende aller Zeit
Meine Liebe schenk ich dir
Und ich wünsche mir dafür
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.
Nur ein bisschen Zärtlichkeit.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu