Basta

Der Zauber der Musik Lyrics Basta

Abspielen

Basta - Der Zauber der Musik Songtext

Jedes Lied geht mal zu Ende, jeder Abend geht vorbei
keiner muss sich schämen, wenn er eine Träne weint
wir alle müssen gehen, und doch bleibt etwas hier
das ist die Liebe und die Zärtlichkeit, und der Zauber der Musik

das Mädchen, dessen Hamster starb, hat durch uns wieder gelacht
das Pärchen, dass so glücklich war, hat sich durch uns verkracht
Musik kann uns verändern, Musik, die macht uns frei
doch wir hatten heute abend was viel besseres dabei

jeder Tag wird attraktiver, nimmst du Antidepressiva
jeder Abend wird beachtlich mit etwas Kokain am Nachttisch
LSD, Amphetamine ? fragt an der Kasse bei Sabine
beim CD-Kauf gibt's für den Rabatt, der Geld für ein paar Pillen hat

wir hoffen, dass ihr uns noch mögt, denn es war nicht ernst gemeint
und mir möchten, dass in eurem Herz die Sonne wieder scheint
wo Licht ist, da ist Schatten, und wo Liebe ist, ist Schmerz
wer Brot isst, isst auch Brötchen; und wer Leber isst, isst Herz

wenn ihr euch nicht wohl fühlt und ihr einsam seid
dann fahrt doch einfach Straßenbahn, dann seid ihr nicht allein
ob traurig oder fröhlich, wir haben euch so lieb
unser Anlageberater auch, weil es euch so zahlreich gibt

wir schauen euch in die Augen und können's gar nicht glauben
jeder Mann bringt uns Moneten, jede Frau verschafft uns Knete
ob Absatz oder Sohle: Pinke-Pinke, Mäuse, Kohle
wir tun als ob uns die Musik gefällt und denken an das viele Geld

der letzte Ton verstummt, die Lichter gehen aus
wir gehen ins Hotel, und ihr geht jetzt nach haus
vielleicht sehen wir uns wieder, vielleicht im nächsten Jahr
wem das zu lange dauert: bis später an der Bar
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu