Barry White
204
Songtexte
99K
Aufrufe
Barry Eugene White war ein US-amerikanischer Soulsänger und Musikproduzent.

Barry White Biografie

Barry Eugene White wurde am 12. September 1944 in Galveston, Texas als Barry Eugene Carter geboren. Am 4. Juli 2003 starb er in Los Angeles. Er war ein US-amerikanischer Soulsänger und Musikproduzent und nahm später mit White den Namen des Vaters an. Als er mit elf Jahren Jesse Belvin am Klavier begleitete begann seine Karriere. Als er als Mitglied einer Bande Autoreifen stahl, wurde er mit siebzehn Jahren verhaftet und saß eine Haftstrafe von fünf Monaten ab. Mehr als 100 Goldene Schallplatten erhielt White und verkaufte weltweit mehr als 100 Millionen Platten. Für sein Album „Staying Power“ wurde er Im Jahr 2000 mit zwei Grammys ausgezeichnet. der stark übergewichtige Sänger kämpfte Sein Leben lang mit den Folgen seines hohen Blutdrucks und Diabetes und erlitt Anfang Mai 2003 einen Schlaganfall. Nach Angaben seiner Tochter wirkte dies sich auf die Sprache und die rechte Körperhälfte des Sängers. Am 4. Juli 2003 gegen 9:30 Uhr (Ortszeit) starb er im Alter von 58 Jahren im Krankenhaus Cedars-Sinai in Los Angeles an einem Nierenversagen, nachdem er monatelang vergeblich auf eine Spenderniere gewartet hatte. 2004 erfolgte seine Aufnahme in die Dance Music Hall of Fame.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu