Ayumi Hamasaki
167
Songtexte
Ayumi Hamasaki ist eine der erfolgreichsten J-Pop-Sängerinnen.

Ayumi Hamasaki Biografie

Die J-Pop Sängerin Ayumi Hamasaki ist am 2. Oktober 1978 in Fukuoka geboren worden. Ayumi Hamasaki, die Auch als "Die Kaiserin des J-Pop" bezeichnet wird, gehört zu den beliebtesten Pop-Sängern in Japan. Bevor sie nach Tokyo zog, um eine Karriere in der Unterhaltungsindustrie zu beginnen lebte sie in ihrer Geburtsstadt Fukuoka. Sie veröffentlichte neun Studioalben, einem Minialbum, vier „Best-Of“ Alben, 42 Singles und zahlreichen Remix Alben und verkaufte seit ihrer Debütsingle „poker face“ mehr als 50 Millionen Tonträger allein in Japan.

Zu der Künstlerin mit den meisten Nummer-Eins-Hits in Japan machte sie Die 39. Single „Startin' / Born to Be...“. 29 Singles erreichten Position 1 und insgesamt 39 ihrer Singles die Top 10 in den Oricon Charts Japan. Von 2002 bis heute verfügt sie über 18 Nummer-Eins-Hits in Folge. Als einziger japanischer Künstler erreichten ihre ersten acht Alben die Spitze der Charts.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu