Bohème Album

Die Katze Lyrics Annett Louisan

Album Bohème
Abspielen

Annett Louisan - Die Katze Songtext

Du hast sie gefunden jetzt liegt es bei dir
Dich um sie zu kümmern
Wer weiß vielleicht schnurrt sie dafür
Sie kommt und sie geht
Wann immer sie will
Sie räkelt sich in deinen Laken
aus weichem Flanell

Sie spielt mit der Beute
Zieht nie mit der Meute sie kuscht nicht
Sie zählt deine Mäuse sie mordet sie
Leise und gründlich
Nein, sie wird dir nie gehör'n
Doch du streichelst sie so gern
Das weiß sie ganz genau
Miau

Sie krallt sich dein Kissen und thront arrogant
Sie frißt dir die Haare vom Kopf
Aber nie aus der Hand
Willst du sie dir greifen faucht sie
Rühr mich nicht an
Hast du absolut keine Zeit für sie
Schleicht sie sich an
Sie fällt auf die Pfoten
Sie spielt nicht nach Noten, sie sträubt sich
Du kannst sie nicht führen
Und auch nicht dressier'n
Sie spurt nicht

Nein, sie wird dir nie gehör'n
Doch du streichelst sie so gern
Das weiß sie ganz genau
Miau

Sie spielt mit der Beute
Zieht nie mit der Meute sie kuscht nicht
Sie zählt deine Mäuse sie mordet sie
Leise und gründlich
Nein, sie wird dir nie gehör'n
Doch du streichelst sie so gern
Das weiß sie ganz genau

Nein, sie wird dir nie gehör'n
Doch du streichelst sie so gern
Das weiß sie ganz genau
Miau
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu