Anna-Maria Zimmermann

Die Tanzfläche brennt Lyrics Anna-Maria Zimmermann

Abspielen

Anna-Maria Zimmermann - Die Tanzfläche brennt Songtext

Die Dämmerung schlägt herein
so wie ein alter Film
Die Stadt, sie brennt im Abendlicht

Komm, laß uns zusammen um die Häuser ziehen,
weil diese Nacht so viel verspricht

1000 Augen, 1000 Blicke
und wir zwei (und wir zwei)
1000 Träume
Heute nacht fühlen wir uns frei

Die Tanzfläche brennt
Die Nacht vibriert
Und heut zählt nur das „Jetzt und hier"
Die Tanzfläche brennt
Was auch passiert
Ich laß es passieren Die Tanzfläche brennt

Viel zu oft hab ich nur an das „morgen" gedacht
An alles was noch kommen mag
Viel zu oft verschoben
Das was wichtig war
Auf irgendeinen anderen Tag

1000 Chancen
Nie mehr will ich was bereuen
1000 Träume werden Wahrheit
Hier und heut

Die Tanzfläche brennt
Die Nacht vibriert
Und heut zählt nur das „Jetzt und hier"

Die Tanzfläche brennt
Was auch passiert
Ich laß es passieren

Die Tanzfläche brennt
Die Tanzfläche brennt

Die Tanzfläche brennt
Die Nacht vibriert
Und heut zählt nur das „Jetzt und hier"
Die Tanzfläche brennt
Was auch passiert
Ich laß es passieren Die Tanzfläche brennt
Die Tanzfläche brennt
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu