Anna Depenbusch

An de Eck steiht'n jung mit'n Tüddelband Lyrics Anna Depenbusch

Abspielen

Anna Depenbusch - An de Eck steiht'n jung mit'n Tüddelband Songtext

An de Eck steiht 'n Jung mit'n Tüddelband
in de anner Hand 'n Bodderbrood mit Kees,
wenn he blots nich mit de Been in'n Tüddel kümmt
un dor liggt he ok all lang op de Nees
un he rasselt mit'n Dassel gegen Kantstein
un he bitt sick ganz geheurig op de Tung,
as he opsteiht, seggt he: hett nich weeh doon,
das'n Klacks for so'n Hamborger Jung

Jo, jo, jo,
Jo, jo, jo,
Jo, jo, jo,
Klaun, klaun, Äppel wolln wir klaun,
ruck zuck übern Zaun,
Ein jeder aber kann das nich, denn er muss aus Hamborg sein.
Jo
Jo, jo, jo

An de Eck steiht 'n Deern mit'n Eierkorb
in de anner Hand 'n groote Buddel Rum
Wenn se blots nich mit de Eier op dat Plaaster sleit
un dor seggt dat ok al lang "bum bum".
Un se smitt de Eiers un den Rum tosomen
un se seggt "so'n Eiergrog den hebb ik geern"
as se opsteiht, seggt se: "hett nich weeh doon,
das'n Klacks for so'n Hamborger Deern

Klaun, klaun, Äppel wolln wir klaun,
ruck zuck übern Zaun,
Ein jeder aber kann das nich, denn er muss aus Hamborg sein.

Klaun, klaun, Äppel wolln wir klaun,
ruck zuck übern Zaun,
Ein jeder aber kann das nich, denn er muss aus Hamborg sein.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu