Andy Borg

Zärtlichkeit braucht Zeit Lyrics Andy Borg

Andy Borg - Zärtlichkeit braucht Zeit Songtext

Du hast nicht viel Glück gehabt,
zu oft ging alles schief.
Das Leben hat Dich oft enttäuscht,
der Schmerz in dir ging tief.
Und du sagst, du liebst mich sehr,
und hast Angst davor,
daas, was zwischen uns begann,
geht wieder mal verlorn.

Träume brauchen Luft zum Atmen,
Zärtlichkeit braucht Zeit.
Wenn du zuhörst, was dein Herz sagt,
dann bist du so weit.
Lass uns tanzen heute Abend,
Zärtlichkeit nbraucht Zeit,
bis vielleicht die Spur der Liebe
immer in uns bleibt.
Wenn du nicht mehr an mir zweifelst,
dann bist du bereit.
Bitte glaub mir, Zärtlichkeit braucht Zeit.

Mir bleibt doch ein Leben lang,
dass ich Dich kennen lern,
und ich glaub, du spürst genau,
ich hab Dich wirklich gern.
Ob aus Freundschaft Liebe wird,
werden wir noch sehn,
wenn wir beide Hand in Hand
ein Stück des Weges gehen.

Träume brauchen Luft zum Atmen,
Zärtlichkeit braucht Zeit.
Wenn du zuhörst, was dein Herz sagt,
dann bist du so weit.
Lass uns tanzen heute Abend,
Zärtlichkeit nbraucht Zeit,
bis vielleicht die Spur der Liebe
immer in uns bleibt.
Wenn du nicht mehr an mir zweifelst,
dann bist du bereit.
Bitte glaub mir, Zärtlichkeit braucht Zeit.

Wenn du nicht mehr an mir zweifelst,
dann bist du bereit.
Bitte glaub mir, Zärtlichkeit braucht Zeit.

Träume brauchen Luft zum Atmen,
Zärtlichkeit braucht Zeit.
Wenn du zuhörst, was dein Herz sagt,
dann bist du so weit.
Wenn du nicht mehr an mir zweifelst,
dann bist du bereit.
Bitte glaub mir, Zärtlichkeit braucht Zeit.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu