Ich freu mich auf Dich Album

Schenk mir eine Sommerliebe Lyrics Andy Borg

Abspielen

Andy Borg - Schenk mir eine Sommerliebe Songtext

Schenk mir eine Sommerliebe

Schon ist der Sommer, wieder zu ende
Der doch grad begann.
Zeit läuft wie Wasser durch unsere Hände
Ich schau dich fragend an
Denk an die Küsse, denk an das Mondlicht
Denk an die Zärtlichkeit.
In deinen Augen steht, was davon bleibt.

Schenk mir eine Sommerliebe, die ein Leben hält
Damit der Stern der Sehnsucht, uns in die Arme fällt.
Schenk mir eine Sommerliebe, grenzenlos und frei.
Vielleicht geht für uns beide, ihr Zauber nie vorbei.

Wir wissen beide, es war ein Sommer,
Wie noch nie zuvor.
Ich frag mich, wie ist das bloß gekommen
Das ich mein Herz verlor
Kann jetzt nicht einfach ohne dich leben
Dazu ist es zu spät
Spür, wie mein Herz will, das es weiter geht.

Schenk mir eine Sommerliebe, die ein Leben hält
Damit der Stern der Sehnsucht, uns in die Arme fällt.
Schenk mir eine Sommerliebe, grenzenlos und frei.
Vielleicht geht für uns beide, ihr Zauber nie vorbei.

Wir träumten den Traum dieses Sommers zu zweit
Und ich will, das es immer so bleibt.

Schenk mir eine Sommerliebe, die ein Leben hält
Damit der Stern der Sehnsucht, uns in die Arme fällt.
Schenk mir eine Sommerliebe, grenzenlos und frei.
Vielleicht geht für uns beide, ihr Zauber nie vorbei.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu