Andy Borg

Danach Lyrics Andy Borg

Abspielen

Andy Borg - Danach Songtext

Als du mir schriebst ich gehe, wußt ich nicht wie mir war. Auf meine vielen Fragen, sagtest du mir ganz klar: Du bist nicht zärtlich genug - danach - bist im Gedanken schon fort - danach - du bist zufrieden mit mir doch ich hab gar nichts von dir - danach. Ich möcht? ganz nah bei dir sein - danach - bis in den morgen hinein - danach - doch das wird niemals so sein du lässt mich immer allein - danach -
Ich sagte komm sei friedlich, setz dich zu mir und bleib. Da hast du nur gelächelt: Ich bin kein Zeitvertreib.
Du bist nicht zärtlich genug - danach - bist im Gedanken schon fort - danach - ich bin kein Spielzeug nicht mehr weil es ganz anders sonst wär - danach. Gib mir noch eine Chance, bat ich sie als sie ging als noch ein Hauch von Wehmut über dem Abschied hing. Was bleibt sonst übrig für mich - danach - nur der Gedanke an dich - danach - ich seh vor mir dein Gesicht und ich begreif es doch nicht - danach -
Ich war nicht zärtlich genug - danach - ich hab dich wirklich sehr lieb nur die Erinnerung blieb - danach -
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu