Andreas Martin

Indianerland Lyrics Andreas Martin

Abspielen

Andreas Martin - Indianerland Songtext

Hey hey hey hey hey hey heia heia hey hey hey hey hey hey heia he weisse Gipfel um grünnes Land,vergessene Zeichen in Stein gebrannt,und ich frag mich wo all die Indianer sind, die damals hier lebten, so kannt ich's als Kind.Keine Spuren ich frag warum und ein Weisser sagt hier, schau dich doch um,doch im Kreis der Verlorenen siehst Du sie und mir wird 'ganz Kalt denn ich höre ihr Lied.
Hey hey hey hey hey hey heia heiy hey hey hey hey hey he heia he he he he he he he he he he heia he he he he he he heia he.
Denn überall ist Indianerland,was Dir gehört, reisst man Dir aus der Hand. Ein treues Herz , stirbt durch Hass und Gier, pass auf, dass es Dir nicht passiert.He he he he he he heia heia he he he he he he heia he
Ein alter Mann , ging mit mir ein Stück und ich sah die Bilder in seinem Blick.Denn er schaute mich an, gab mir das Gefühl,dass ich garnichts weiss, und Er wusste so viel.Er sagte , schärf deine Sinne, pass auf auf Dich, wenn die dich belügen , dann glaub es nicht.Dann wird wie geschehen, was Uns geschah und ich höre Ihr Lied, es ist immer da.
Denn überall ist Indianerland,was Dir gehört, reisst man Dir aus der Hand.Ein freies Herz, stirbt aus Hass und Gier,pass auf, dass es Dir nicht passiert.Heyheyheyheyheyheyheia heia heya heya heya heya he hehehehe heheheheia heia heia heia heia heia he.
Hey heia he.
Denn überall ist Indianerlnad, was Dir gehört, reisst man Dir aus der Hand, ein freies Herz , stirbt aus Hass und Gier, pass auf, dass es Dir nicht passiert.
He he he he he he heia heia he he he he he he heia he ...............................................
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu