Andreas Martin

Eine Dosis Liebe Lyrics Andreas Martin

Abspielen

Andreas Martin - Eine Dosis Liebe Songtext

Eine Dosis Liebe...(Andreas Martin)

Ich will dich...
will nur Dich...
Ich will Dich...
Ich will Dich...

Nun guckst Du so,als wär ich überhaupt nicht hier,
Du gehst wortlos an mir vorbei...
verschwindest durch die Hintertür.
Was soll das denn? Das ist nicht fair,das kann man doch nicht tun...
erst steckst Du mich mit Fieber an, dann bist Du gegen mich immun.

An einer Dosis Liebe da stirbt man nicht,
wenn auch mal ein Herz irgendwann zerbricht.
Einmal jeden Tag ,das ist nicht zuviel...
ein wahnsinns Gefühl!
An einer Dosis Liebe da stirbt man nicht.
Schau mir in die Augen,in mein Gesicht.
Und Du wirst sehn,alles verstehen....
Ich will Dich...

Ich weiss nicht mehr,hab ich mich denn so geirrt?!
Geh alleine nach Haus,irgendwie total verwirrt.
Ruf bei Dir an,Du gehst nicht ran..es läutet, wo bist du?!
Ich sprech nur mit dem Bandgerät,denn irgendwann kapierst auch DU...

(Refrain) 3 X

will nur Dich...
will nur Dich...
will nur Dich...
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu