Mountain Man Album

Seezeit Lyrics Andreas Gabalier

Andreas Gabalier - Seezeit Songtext

Mit einer Limo in da Hand
und a Mädl im Arm
Wirds auf der Decke am Strand
im Mai schon warm
Und dann hola puschen
auf der Decken kuscheln
In der freien Natur
des is Leben pur

Uuohuuoh

Ja ja es zwitschern schon die Vögl
Es schwitzen die Leid
Auf der Sonnenbank im Bikini vor Freid
Fällt der Haxerl in das Sund
in den See blüht der Klee
Amgisi in da Hand
alles easy am Strand

Uuohuuoh

Pack die Badehosen ein
schwing dein sexy Body rein
Weil die Sonn die scheint so schön
äußern nichts wie abzusehn

Ich reib die rote Haut noch a Tropfen Piz Buin
die gute Sonnencreme is schneller leer als hin
weil die feine Pigmentierung einer zarten Haut
auf das Fingerspitzengfühl storker Männer vertraut

Uuohuuoh
So manche flinke Hand hat sich die Finger verbrannt
beim Schenkelinnenseiten auf- und niedergleiten
am kalten Bacherl liegt ein Himbeerkracherl
und vom Sommerkleid hat dich a Dirndl befreit
Uuohuuoh

Pack die Badehosen ein
schwing dein sexy Body rein
Weil die Sonn die scheint so schön
äußern nichts wie abzusehn

Wörtersee
Wolfgangsee
Grundlsee
Attersee
Neusiedler See
Schwarzlsee

und mia tut mei Herz so weh wenn i im Glas den Bodensee

Pack die Badehosen ein
schwing dein sexy Body rein
Weil die Sonn die scheint so schön
äußern nichts wie abzusehn

Pack die Badehosen ein
schwing dein sexy Body rein
In the Summertime
so konns immer sein
Sonn scheint scheen
Also nichts wie ab zum See
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu