Alexandra

Dunkles Wolkenmeer Lyrics Alexandra

Abspielen

Alexandra - Dunkles Wolkenmeer Songtext

Dunkles Wolkenmeer zieht von Norden
und mein Herz ist schwer, grau der Morgen
seit ich dich verlor, seit ich von dir schied
Nur der Winde Chor braut mir trüb ein Lied
Ach, wie könnte ich dich vergessen?
Wer kann meine Qual ganz ermessen?
Nur wer Liebe kennt, weiß was mich verbrennt
Nur wen Liebe schlug, weiß was ich ertrug
Ach, zu spät, mein Glück, irr' ich reueschwer
Du kehrst nie zurück, denn du bist nicht mehr
Balalaika-Klang tönt von Ferne her,
tönt wie Trauer-Sang
Ach, du bist nicht mehr
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu