Alexandra Lexer

Wo hört die Erde auf ( wo fängt der Himmel an ) Lyrics Alexandra Lexer

Alexandra Lexer - Wo hört die Erde auf ( wo fängt der Himmel an ) Songtext

bis heute nacht
ich wollte nie mehr lieben
nie mehr mein herz
ins land der sterne fliegen
ich hatte angst
dir was ich fühl zu zeigen
bis heute nacht
was hast du gemacht
heute nacht ?

wo hört die erde auf
wo fängt der himmel an ?
ich bin der wind und der sturm
du die nacht und der ozean
wo hört die erde auf ?
und hier in deinem arm
da weiß ich manchmal nicht
wer bist du - wer bin ich ?
so fängt für mich
der himmel an

insel der nacht
lass mich dir alles schenken
wenn ich dich spür
dann hör ich auf zu denken
ich will mit dir
auf weißen wolken treiben
nimm meine hand
und schreib es in den sand
heute nacht

wo hört die erde auf........

wie zärtlich ein mann sein kann
das darf ich mit dir erfahr'n
wenn das abendrot uns
wie feuerschein umhüllt

wo hört die erde auf.........
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu