Wie viel Mut braucht ein Herz - Single Album

Wie viel Mut braucht ein Herz Lyrics Alexandra Lexer

Alexandra Lexer - Wie viel Mut braucht ein Herz Songtext

Wie viel Mut braucht ein Herz um zu fliegen,
um die Schwerkraft der Welt zu besiegen,
wann ist es frei genug, damit es dann
der großen Sehnsucht folgen kann
und Träume Wahrheit werden irgendwann

Wie viel Zeit braucht ein Herz um zu leben
und versteht, Glück ist nehmen und geben,
damit es immer dem Gefühl vertraut,
die Lügen dieser Welt durchschaut
und Brücken zwischen heut und morgen baut

Ist mein Herz denn wirklich stark genug,
ist es so zärtlich und so klug,
um, was auch kommt, zu übersteh'n
durch gute und schlechte Zeiten zu geh'n
mit dem Mann, nach dem ich mich seh'n.

Wie viel Schmerz kann ein Herz denn ertragen,
wie viele Wege ins Licht kann es wagen,
damit es seine Hoffnung nie verliert,
dass einmal alles anders wird
und dass ein Wunder irgendwann passiert.

Ist mein Herz denn wirklich stark genug,
ist es so zärtlich und so klug,
um, was auch kommt, zu übersteh'n
durch gute und schlechte Zeiten zu geh'n
mit dem Mann, nach dem ich mich seh'n.

Wie viel Glück braucht ein Herz um zu lieben,
und bei wem findet es endlich Frieden ?
Es ist kein Stern zu fern,
kein Weg zu weit,
für ein Gefühl,
das immer bleibt,
von heut an bis in alle Ewigkeit,
von heut an bis in alle Ewigkeit.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu