Alexandra Lexer

In der Nacht, da träum ich von dir Lyrics Alexandra Lexer

Alexandra Lexer - In der Nacht, da träum ich von dir Songtext

ich sah dich an der theke steh'n
dort im bistro beim vorübergeh'n
ein sekundenblick und mein herz
es spielte verrückt

mit einem lächeln kommst du zu mir
fragst mich: bist du das erste mal hier ?
muss jetzt leider schon weg,
würde dich gern mal wiederseh'n

in der nacht, da träum ich von dir
deinen händen, die mich berühr'n
hebe ab und fliege mit dir
allein bis ans ende der welt

in der nacht, da träum ich von dir
jede nacht noch ein klein
bisschen mehr
ich weiß, irgendwann,
da wache ich auf und du liegt neben mir....

ich nehme meinen ganzen mut
geh wieder hin, oh mann tut das gut
dein hallo zu hör'n, dies' gefühl
dich wiederzuseh'n

wir können nichts mehr dagegen tun
zwei seelen längst auf dem höhenflug
spüren jetzt und hier
mit uns da ist es passiert

in der nacht, da träum ich von dir
deinen händen, die mich berühr'n
hebe ab und fliege mit dir
allein bis ans ende der welt

in der nacht, da träum ich von dir
jede nacht noch ein klein
bisschen mehr
ich weiß, irgendwann,
da wache ich auf und du liegt neben mir....
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu