Beliebte Absolute Beginner Lyrics

Absolute Beginner

Irgendwie, irgendwo, irgendwann Lyrics Absolute Beginner

Abspielen

Absolute Beginner - Irgendwie, irgendwo, irgendwann Songtext

1.Im Sturz durch Raum und Zeit,
Richtung Unendlichkeit.
Fliegen Motten in das Licht,
Genau wie du und ich.

Refrain:
Irgendwie fängt irgendwann,
Irgendwo die Zukunft an,
Ich warte nicht mehr lang,
Liebe wird aus Mut gemacht,
Denk nicht lange nach,
Wir fahrn auf Feuerrädern,
Richtung Zukunft durch die Nacht.
Und ich sage.

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloss aus Sand
Irgendwie,irgendwo,irgendwann
Die Zeit ist reif für ein wenig Zärtlichkeit

Irgendwie,irgendwo,irgendwann

2.Im Flug durch Zeit und Raum,
erwacht aus einem Traum,
nur ein kurzer Augenblick,
dann kehrt die Nacht zurück

Refrain

3.Ich brauch Zweisamkeit wie'n Rider,
dann scheiß ich auf Tränen und Kleider man,
dann wird für den der mit Duden feilscht,
das Leben zart wie Putenfleisch,
ja dann ist Schluß mit Einsamkeit,
weil dann hat nie keiner zeit,
dann ist mir nix meinerlei zu zweit kommen nach'm job die feinarbeit,
Lobbies gibt es viele,
für das Hobby namen's Liebe,
und mein Leben ist hart,
warten auf die Gelegenheit,wie Diebe,
irgendwann ist sie da,
irgendwo find ich sie bestimmt,
und die hat's dann in sich und zwar doppelt mit nem Kind

Refrain:
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu