Sillium Album

Nirvana Lyrics 5 Sterne Deluxe

Album Sillium
Abspielen

5 Sterne Deluxe - Nirvana Songtext

ich flash euch den kopf auf
now come to the land of buddha with me
eines abends war ich, das bo,
auf'm weg in tobitob's studio.
ihr kennt uns, fünf sterne deluxe mit fachgebiet audio.
ich hab mein walkman head set auf den ohrn
make a wishich kuck nich nach vorn
make a wishich spul'n stück zurück
make a wishich mach ihn aus und schon wieder
make a wish
als ich nach oben seh und vor zwei asiaten in roten roben steh
kuck ich in vier augen, die tiefer sind als der bodensee,
ich dachte nur "ojemine". "habt ihr noch was von dem zeug?"
"sicher bo, sicher- hier", dann blieben sie stumm.
ich ging weiter, drehte mich um , natürlich war'n sie weg;
trete ein in tobi's tempel, check den track, den beat & den sample.
moin bo, was geht'n?
ich setze mich, roll das gras der mönche, nach dessen zirkulation
sah ich einen ton
"ich auch!", "ich auch!", "ich auch!"
ich hörte, wie gut wir wieder aussahen,
ohne macht unsrer körper schwoben unsre seelen empor gen licht.
es war die tür eines reisebüros und sie stand offen,
wir öffneten sie und traten ein.
"herein" sagten leise zwei weise greise,
gaben uns vier tickets ohne preise
und wünschten uns 'ne gute reise.
wir war'n gebucht für die Kuh-Klasse, also erste,
"spitzenmässig!" dachte bo, das wusste ich,
coolmann wusste, dass ich wusste, dass bo dachte "spitzenmässig!",
marc wusste, dass coolmann wusste, dass ich wusste, dass bo dachte "spitzenmässig!",
und all das wusste bo, und wir dachten
"wow, das is ja'n fla(aa)sh!"
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
es gab butterbrote, buttermilch und butterkuchen.
ich war noch beim friseur, alles eunuchen,
die waren nich ganz frisch da,
ich wollte haare ab, die hatten hare krishna.
abends in der disco uschi daschi am tresen,
tranken wir auf buddha's spesen einen kasten wesen
schon mächtig einen im tee, sprach bo sein resumee:
Nirvanesen und Nirvansinnen
ich bin froh, dass ich hier gewesen bin!
tschüß, letzte macht's bitte Licht aus WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
man gab uns unser flugzeug, es hieß Orange Bud und wir setzten uns rein,
elephanten zogen unser'n flieger aus'm hangar
ich hab' den nächsten flash über bangladesh,
als ich die lunchbox öffne
"mensch tobi, wo kommt denn das ganze bud da her?"
"mein herr, sie fliegen doch mit buddha air"
sagt die stewardess und fragt den steward kess
"sind die richtig hier?" "das glaub ich kaum" antwortet nesium für ihn
und beginnt sich die szenerie reinzuzieh'n
vor uns zwölf rinder, inderkinder hinter uns spiel'n monopoly,
zwei taiwanesen lesen vox populi
mca und adrock geben uns props für unsre erste lp
mca meint noch:
you see there's a thin line between genius and insanity!
der pilot sich meldet:
what's da time? - it's time to landen meine damen und herren
ihr kapitän sir snake void weiss, dass sie uns nicht wiederbeehren
nach der landung sagt bo "Aller, ahn ma"
wir sind an der tür zum nirvana, es erklang die stimme des dalai lama:
komm' sie rein - könn' sie rauskucken!
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - WAR GAR NICH SO TOLL
WIR WAREN IM NIRVANA - DA WAR ES PROPPENVOLL
NiRVANA, wir war'n da, war gar nich so geil,
zum einkaufen o.k., doch viel zu voll.
ich hab cobain gesehn und von kurt neue songs gehört,
hörte sich alles ziemlich kopflos an.
naja, das war ja wohl abzuseh'n,
wir brachten die heiligen dazu abzugeh'n
lil buddah bash...
ja, wir ha'm mit ihnen gepafft, meditiert, mikrofone gecheckt
und ich hab buddha 5 sterne auf die glatze getagt
wir fanden ein cafe nach langem suchen.
es gab buddabrote, buddamilch und buddakuchen, ich war noch beim frisör, alles eunuchen, ich wollte haare ab, die hatten nur harekrischna, abends in der disco uschi daschi am tresen, tranken wir auf buddhas spesen ein kasten wesen, schon mächtig ein im tee sprach bo sein resümee: nirvanesen und nirvanesinnen, ich bin froh das ich hier gewesen bin. tschüss. letzter macht bidde das licht aus
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu