Zorn Der Götter Album

Zorn der Götter Lyrics 08/15

Abspielen

08/15 - Zorn der Götter Songtext

Ein Orkan fegt über das Land, zerreißt alles was sich ihm in den Wege stellt. Der Zorn der Götter nimmt überhand. Niemand hier auf Erden der dieses Schicksal aufhält.
Die gerechte Strafe für des Menschens Verbrechen, nur die wenigstens werden von ihnen verschont. Für die Missachtung der Natur werden sie sich rächen, für euer falsches Handeln werdet ihr nun endlich belohnt.
Willkommen im Reich der Götter. Seht euch vor und habt Respekt! Willkommen im Reich der Götter. Schweige und akzeptiere, sonst wird ihr Zorn geweckt.
Ein wahrer Glaube ausgestorben, vergessen und verdrängt aus dieser Zeit, doch die Früchte ihres Handelns sind noch nicht verdorben, es kommt ihre Rache. Das Ende ist nicht mehr weit.
Walhalla ruft seine Söhne die im Kampfe gefallen, drum habt keine Angst vor des Götters Zorn. Die Schreie der Gerechten werden niemals verhallen. Für den Kampf und den Tod in allen Ehren bist du geboren.
Willkommen im Reich der Götter. Seht euch vor und habt Respekt! Willkommen im Reich der Götter. Schweige und akzeptiere, sonst wird ihr Zorn geweckt.
Willkommen im Reich der Götter. Seht euch vor und habt Respekt! Willkommen im Reich der Götter. Schweige und akzeptiere, sonst wird ihr Zorn geweckt.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu