Biografie

Die französisch-israelische Sängerin und Songwriterin Yael Naim wurde  am 6. Februar 1978 in Paris geboren. Sie begann sich während Schuljahre für das Klavier zu interessieren und lernte Klavierspielen. Die Musik der Beatles entdeckte sie mit 12 Jahren für sich und fing an, eigene Lieder zu komponieren. In einem Tel Aviver Jazz-Club traf Yael Naim Musiker von Wynton Marsalis und trat mehrmals mit ihnen zusammen auf. Sie war Solistin im Orchester der Luftwaffe, während ihres zweijährigen Wehrdiensts in der israelischen Armee. Mit der Band The Anti Collision tourte sie danach als Musikerin durch Israel. Von der Plattenfirma EMI wurde sie im Jahr 2000, als sie an einem Wohltätigkeitskonzert in Paris teilnahm, entdeckt und unter Vertrag genommen.

Alben

Yael Naim Album
Yael Naim
2007
© 2000-2017 www.golyr.de