Wicked

Wicked Keiner weint um Hexen Übersetzung

Übersicht

Keiner weint um Hexen deutsche Übersetzung

Alle:
Wie gut!
Sie starb!
Die Hexe des Westens starb!
Die böseste Hexe, die Oz entspross,
die uns mit Schrecken übergoss hier in Oz,
ist tot!
Wie gut! Wie gut!

Einer aus der Menge:
Da! Da ist Glinda!

Glinda:
Meine Lieben ozianischen Mitbürger!
Dies ist ein Tag
dankbarer Freude!
Lasst uns jubilitiern, der Tugend droht nicht mehr
die Bösigkeit von der - ihr wisst wer.
Am Ende siegt doch stets
- das ist das Wunderbare -
das Gute, Schöne, Wahre, was auch sei.
Es ist vorbei.
Jetzt sind wir...

Einer aus der Menge:
Keiner weint um Hexen.

Ein anderer:
Nicht ein Mensch vermisst sie hier.

Alle:
Jeder lässt sie gern im Grabe ruhn.

Ein Mann:
Wer gut ist, hasst die Hexen.

Frauen:
Schon als Kinder lernen wir:

Alle:
Uns geht's schlecht,
wenn wir schlechtes tun.

Glinda:
Und Tugend weiß,
auch Böse sind verletzlich.
Tugend weiß
der Böse stirbt allein.
Denn der Preis für das Bösesein
ist letztlich: Einsam sein.

Alle:
Ja, Tugend weiß,
auch Böse sind verletzlich.
Tugend weiß
der Böse stirbt allein.
Kalt wie Eis holt das Bösesein
sie letztlich wieder ein.

Glinda:
Ist jemand von Geburt aus böse?
Oder bekommt man das Böse erst später eingeflößt?
Immerhin hatte sie einen Vater.
Sie hatte eine Mutter...
wie so viele von uns.

Hexenvater:
Heut bist du allein,
das macht mir Sorgen.

Hexenmutter:
Du bist ja schon morgen wieder da.

Hexenvater:
Die Pflicht ruft mich fort.
Ich muss gehn, doch mein Herz bleibt dir nah...

Glinda:
Und wie in jeder Familie - hatte man seine Geheimnisse.

Liebhaber:
Trink mit mir auf deine dunklen Augen!
Morgen früh schon muss ich fort hier.
Mein grünes Elixir wird dich erfrischen,
während wir inzwischen uns vermissen.
Nimm noch ein paar gute Schlückchen,
und dann rück noch ein Stückchen zu mir...

Glinda:
Doch von der Stunde ihrer Geburt an war sie..naja, anders.

Hebamme:
Es kommt jetzt!

Hexenvater:
Was?

Hebamme:
Das Baby kommt jetzt!

Hexenvater:
Ja, da!

Hebamme:
Ich seh den Kopf.

Hexenvater:
Ich seh die Knie!

Vater & Hebamme:
Eine hübsche und gesunde Kleine..

Hebamme:
Ooohhh!

Hexenvater:
Großer Oz!

Hexenmutter:
Wieso? Was ist?

Hebamme:
Wie kann das sein?

Hexenvater:
Nach all den Mühen!

Hebamme:
Das ist grässlich.

Hexenvater:
Das ist kühn!

Vater & Hebamme:
Wie ein froschig frischer Kohlkopf
ist dieses Kind ganz ungewöhnlich...

Alle:
Grün!!

Hexenvater:
Nehmt es weg..nehmt es weg!

Glinda:
Ihr seht also...leicht kann das alles nicht gewesen sein.

Menge:
Keiner weint um Hexen.
Endlich ist die Hexe tot.
Endlich ist das Land erlöst von ihr.
Und Tugend weiß

Glinda:
Tugend weiß...

Menge:
Wir sehn, was Tugend lehrt.

Glinda:
Sie war verletzlich.

Menge:
Tugend weiß...

Glinda:
Tugend weiß...

Menge:
der Böse stirbt allein...

Glinda:
Sie starb allein.

Menge:
Was den Kreis (unsern Kreis) verlässt,
der Tugend ehrt, darf nicht sein.

Alle:
Keiner weint um Hexen.

Glinda:
Wie gut!

Menge:
Keiner weint um Hexen.

Glinda:
Wie gut!

Menge:
Keiner weint um Hexen.
Hexen! Hexen!

Alle:
Hexen!
Ist dieser Songtext korrekt?

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de