Vorkriegsjugend

Vorkriegsjugend Die letzte Schlacht Lyrics

Übersicht

Die letzte Schlacht Songtext

Fern der Heimat, der Stolz der Nation,
die tapferen Soldaten von der 8. Divison.
Für Ehre und Fahne ziehn sie in den Krieg,
sie singen schöne Lieder und träumen schon vom Sieg.

Die Panzer rollen, Gegenwehr nicht viel,
der Feind muß fallen heißt das oberste Ziel.
die Hauptstadt vernichtet der Führer erfreut,
das Land steht in Flammen und der Endsieg ist nicht mehr weit.

(Ref.)
Auf auf zur letzten Schlacht,
Tod und Wahnsinn regiert die Nacht.
Auf auf zur letzten Schlacht,
Frau und Kind werden kaltgemacht.
Auf auf zur letzten Schlacht,
Soldaten sterben heldenhaft.
Auf auf zur letzten Schlacht,
sterben für des Führers Macht.

Die 8. Division, einst der Stolz der Nation,
der Traum vom Sieg ist längst vorbei.
Die tapferen Soldaten ohne Nachschub allein,
verurteilt zu sterben und wer wird der letzte sein?

Ref.

Rückzug von der Front, rette sich wer kann,
vom Stolz der Nation gibt's nur noch 16 Mann.
Der Rest krepiert, verhungert, verbrannt,
abgeschlachtet und verfault für das Vaterland.
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de