Biografie

Die deutsche Schlagersängerin und Moderatorin Ulla Norden, mit bürgerlichem Namen Ulla Kleiner, wurde am 4. Dezember 1940 in Mannheim geboren. Nachdem Ulla eine Gesangs-, Ballet- und Schauspielausbildung in Konstanz machte, nahm sie ihre ersten Singles in den 60er Jahren auf. Sie gewann einen Schlagerwettbewerb und bekam daraufhin einen Schallplattenvertrag. Der Durchbruch gelang ihr Ende der 60er Jahre mit dem Song „Das ist zu schön, um wahr zu sein“. Neben dem Gesang moderierte sie außerdem von 1988 bis 2006 bei WDR 4 den „ARD Nachtexpress“ und die „Morgenmelodie“. Nachdem sie im Jahre 1998 ihre Schallplattenfirma zu „Rubin Records“ wechselte, brachte sie ihren Song „Dieser Mann gibt mir zu denken“ heraus.
Ulla Norden

Ulla Norden

© 2000-2017 www.golyr.de