Tom Astor

Tom Astor Ehrlichkeit Lyrics

Übersicht

Ehrlichkeit Songtext

Sie hat sich still und leise von uns entfernt,
wir haben dummer Weise nichts dazu gelernt.
Sie ist nur noch ganz selten ein gern geseh'ner Gast,
für manchen ist sie oftmals eine Last.

Sie ist ein wenig schüchtern und schnell gekränkt.
Sie ist so schön und stolz,wenn man an Sie denkt.
Sie haßt das herbe Lügen,das Ihr Bild verändern will.
Manchmal weint Sie laut und manchmal still.

Ref.:

Ehrlichkeit, Ehrlichkeit ich will dich in mir spür'n
Ehrlichkeit, Ehrlichkeit ich will dich nie verlier'n.

Sie lebt in jedem Herzen und sie lacht uns an,
Sie ist wie die Morgensonne die so stark sein kann.
Wenn wir in uns'ren Worten ein paar Silben reservier'n wird irgendwann die Lüge resignier'n.
Ist dieser Songtext korrekt?

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de