Silbermond

Silbermond Leb dich Lyrics

Übersicht

Leb dich Songtext

Alles was du für ihn machst,
ist nicht für dich allein
Er sagt du könntest schöner, besser, einfach toller sein
Da sag ich: Hör zu, du peilst es nicht
Du störst mein innerliches Gleichgewicht
Es ist grad mal acht, jetzt mach mal sacht
Ich glaub du hast da etwas Wesentliches nicht bedacht
Denn du bist du und ich bin ich
So wird es, so wird es bleiben, bis in alle Ewigkeit

(Bridge)
Ich werd immer das sein, sein was ich sein will
Ich werd niemals das sein, was du von mir willst
Ich werd immer das sein, was mein Schicksal sagt
Elend, komm, schlaf mit mir

(Refrain)
Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los
Wenn du heut noch sterben willst,
dann leb dich jetzt und hier, leb dich jetzt und hier
Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los
Wenn du heut noch sterben willst
dann leb dich jetzt und hier, leb dich jetzt und hier

Alles hat nen Gegenpol,
was glaubst du warum wohl
ich dich einfach machen lass,
und dich irgendwie hass
Und wenn du sagst, ich bin irgendwie zu fett
Ich meine hey,
ich bin ja auch nicht immer nett
Doch sollst du's einmal lassen, du wirst nichts verpassen
Denn das eine Mal ist dein Mal,
und dieses Mal ist dein Mal
Und du wirst sehn, die Zeit bescheißt,
mich mal verstehn

Ich werd immer das sein, sein was ich sein will
Ich werd niemals das sein, was du von mir willst
Ich werd immer das sein, was mein Schicksal sagt
Elend, komm, schlaf mit mir

Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los
Wenn du heut noch sterben willst,
dann leb dich jetzt und hier, leb dich jetzt und hier
Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los
Wenn du heut noch sterben willst
dann leb dich jetzt und hier, leb dich jetzt und hier

Ich werd immer das sein, sein was ich sein will
Ich werd niemals das sein, was du von mir willst
Ich werd immer das sein, was mein Schicksal sagt

Ich werd immer das sein, sein was ich sein will
Ich werd niemals das sein, was du von mir willst
Ich werd immer das sein, was mein Schicksal sagt

Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los
Leb dich, lieb dich, und das grenzenlos
Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los
Leb dich, lieb dich, und das grenzenlos
Leb dich, jetzt und hier
Lieb dich, jetzt und hier

Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los
Wenn du heut noch sterben willst
dann leb dich jetzt und hier,
leb dich jetzt und hier
Leb dich, lieb dich, lass dich niemals los

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de