Rene Caroll Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein Lyrics

Übersicht

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein Songtext

Sind die weißen Segel gesetzt,
fahren wir jetzt, fahren wir jetzt.
Sind die schlanken Boote soweit,
sind sie zur Fahrt bereit.

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein,
und Italiens blaues Meer im Sonnenschein.
Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein,
laden uns ein, laden uns ein.
Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein,
laden uns ein, laden uns ein.

Doch wenn die Sterne stehn,
ist Italien doppelt schön.
Wenn die Nacht herniederfällt,
vergißt man die Welt.
Doch wenn die Sonne sinkt,
und das Lied der Lieder klingt,
ist schon bald die große Macht,
der Liebe erwacht.
Ist dieser Songtext korrekt?

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de