Rantanplan

Rantanplan Höroin Lyrics

Übersicht

Beitragende Benutzer

 
+5
diogenes
Lyrics hinzugefügt

Höroin Songtext

Des Dämons Wehen setzen ein,
Drum schenkt auf die Geburt euren Gläsern nur vom Besten ein,
Und sei es nur Billigwein, egal,
Denn alles soll gleich sein.
Wie auch alle Wesen gleich sein sollten,nur nicht können,
Da zuviele Wixer, dass nicht wollen.
Und dann versöhnt ein Klang,
Der aus tiefsten Abgründen hochziehen kann,
Was das Schreckgespenst der modernen Welt dort reingejagt hat.
Einen Dichtring gegen Stumpfsinn.
Egal wo erzeugt, ich hab ein Schott in meinem Kopf, dass sich nicht beugt,

Ein Öl aus Klang: Höroin.
Ein Öl aus Klang: Höroin.
Du drehst dich um mich und ich mich um dich.

Smarter Griff in C-Dur, verjüngt und dann aufs F,
Doch nicht bevor der Satz gleich hier per Punkt zu Ende ist.
Carpe Diem. Nicht mehr machen als pures Sein.
Check ya head, check ein.
Willkommen an Bord der "Natural High".

Ein Öl aus Klang: Höroin.
Ein Öl aus Klang: Höroin.
Du drehst dich um mich und ich mich um dich.
Nur dort, dort wo die Sprache endet fließt ein Öl aus Klang: Höroin.
Gehörgangvaselin,
Nur dort, dort wo die Sprache endet fließt ein Öl aus Klang: Höroin.
Ist dieser Songtext korrekt?

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de