Morgenstern

Morgenstern Es Lyrics

Übersicht

Es Songtext

Ich bin nicht der, der Angst haben muss,
denn ich bin Es, das den Schrecken verbreitet,
ich bin nicht das, was Tod euch lehrte,
denn ich bin Es, was den Tod euch bringt,

bin nicht das Leben, das euch Freude schenkt,
denn ich bin Es, das die Trauer bringt,
bin nicht der Tag, der eure Herzen hell erstrahlt.
Ich bin die Nacht die Verderben bringt.

Bin nicht die Sonne die, die Erde aufwärmt,
bin die Finsternis, die in Euren Herzen wohnt,
bin nicht das Weiß, das die Herzen verbindet,
ich bin nur schwarz, das die Trauer verkündet,
die Krähen und Rabe,n sie künden mein Kommen,
ich bin ganz tief, in jedem von Euch drin,

gewiss es wird mich mühe kosten,
doch ich komme ans Tageslicht.

Ich bin nicht er und ich bin nicht sie,
ich bin nur Es, kein Mensch kein Tier.

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de