Missfits

Missfits Die Schnulze (live, mit den Jungs) Lyrics

Übersicht

Die Schnulze (live, mit den Jungs) Songtext

Einleitung:
Kennen sie das Gefühl?
Kennen sie das Gefühl,
sie haben alles hinter sich,
sie haben alles verarbeitet?
Als erstes haben sie den Eierkocher aus dem Fenster geworfen.
Dan haben sie den Geburtstag seiner Mutter aus ihrem Kalender gestrichen,
und dass einzige gemeinsame Kind war ein irischer Bobtail.
Den mochten sie sowieso nicht, weil die haaren so.
Sie rufen ihn nicht mehr an.
Sie sprechen auch nicht mehr diese dummen Sprüchen auf seinen Anrufbeantworter, anonym.
Sie tauchen nicht mehr da auf, wo er abends höchstwahrscheinlich auch auftauchen wird.
Und irgendwie finden sie diese Annette ja auch ganz nett.
Aber dann eines Abends, klingelt es in dieser ganz vertrauten Weise an ihrer Haustür.
Und sie merken wie sie schwach werden.

Lange her,
fast nie mehr,
hab' ich an dich gedacht.
Bis gestern Nacht
und jetzt stehst du da.
Seltsam ist,
man vergißt,
wieviele Tränen man
weinen kann.
und jetzt stehst du da.

Jede Nacht durchgemacht.
Mir brach das Herz in zwei.
Einerlei.
Und du stehst immernoch da.

Ich will dich nie mehr wiedersehen.
Du wirst das nie verstehen.
Es wird nie wieder so sein.
Ich will dich nie mehr wiedersehen.
Nicht nochmal wiedersehen.
Es geht mir gut so allein.

Zweit verstrich,
ohne dich.
Ich kam auch so zurecht.
Egal wie schlecht,
und du stehst immernoch da.
Kein Gefühl.
Alles still.
Ich brauche dich nicht mehr.
Brauch dich so sehr.
Und du stehst immernoch da.

Ich will dich nie mehr wiedersehen.
Du wirst das nie verstehen.
Es wird nie wieder so sein.
Ich will dich nie mehr wiedersehen.
Nicht nochmal wiedersehen.
Es geht mir gut so allein.

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de