Mc Amino

Mc Amino Vergangenheit Lyrics

Vergangenheit Songtext

Dj crystal danke für den fetten beat man
yeah das geht an dich a & a lets go!

ich stell mir eine frage was hab ich getan war es schicksal
sag oder war das alles geplant
ich hab kein herz ich hab nichts mehr
keiner der mich liebt der mir bleibt nichts mehr
träume platzen ich hatte viel vor
ich hab gedacht du bist die mam meiner kinder und gehst nie fort
wo ist mein ziel? alles bricht wie ein kartenhaus
du bist weg ich weis das ich nicht mehr warten brauch
es ist schade denn es war ne lange zeit
du gingst schlafen und hiltest deine wange bereit
ein mann kann auch weinen ich fang an schmerz aufzuschreiben
ich bin jetzt allein und such dich um den schmerz hier zu teiln
es gibt keine die mich glücklich macht mit deinen worten
wenn es sein muss würde ich für dich baby ermorden
es gibt kein tage ohne dich zu sehn es ist aus baby glaub mir ich will nicht mehr leben

Refrain:
schliess die augen baby wir sind nur ein traum
und es endet nicht wenn wir beide fest dran glauben
du bist meine nacht mein herz meine angst mein schmerz
wie sehr wünsch ich mir das die zeit so wie früher wär
jeden tag seh ich bilder von dir jeden tag jede zeit ich bin immer bei dir
und es bricht mein herz ohne dich zu sein
baby bitte lass uns lachen und nicht mehr wein

es ist hart und man kann es nicht ändern
ich habe keine kraft fühl mich wie ein strassenpenner
ich bin entäuscht von dir und der welt
ich war der junge der dir plötzlich einfach nicht mehr gefällt
ich hab kein plan ich bin nix ohne dich du bist nix ohne mich
es ist wie sicht ohne licht
und es nimmt seinen lauf kannst du glauben was du fühlst?
du und ich es ist aus ich hoffe das du den schmerz spürst
nenn mich einsam guten tag ich bin der junge der mit dir jede minute mag
es ist nicht zu glauben meine zukunft im arsch
ich hab nichts mehr zu bauen ich baue mit 16 bars
das ist mein letzter brief weil ich dich noch lieb
und es hört sich an das es mich nicht mehr gibt
ich bin einsam allein einsam allein so einsam zu sein

Refrain:
schliess die augen baby wir sind nur ein traum
und es endet nicht wenn wir beide fest dran glauben
du bist meine nacht mein herz meine angst mein schmerz
wie sehr wünsch ich mir das die zeit so wie früher wär
jeden tag seh ich bilder von dir jeden tag jede zeit ich bin immer bei dir
und es bricht mein herz ohne dich zu sein
baby bitte lass uns lachen und nicht mehr wein

ich kanns nicht glauben meine tränen schenk ich dir
baby du musst wissen ohne dich werd ich alles verliern
weist du noch unser erster
tag an dem ich sagte das ich dich wirklich sehr gerne hab
ich hab gedacht du wirst mit mir alt
baby fang mich auf da ich jetzt hinunter fall
und ich weis sowas wie dich nein gibt es nicht mehr
ohne dich wie sand ohne mehr

Refrain:(2x...)
schliess die augen baby wir sind nur ein traum
und es endet nicht wenn wir beide fest dran glauben
du bist meine nacht mein herz meine angst mein schmerz
wie sehr wünsch ich mir das die zeit so wie früher wär
jeden tag seh ich bilder von dir jeden tag jede zeit ich bin immer bei dir
und es bricht mein herz ohne dich zu sein
baby bitte lass uns lachen und nicht mehr wein

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de