Marc Pircher

Marc Pircher Frech muaßt sein Lyrics

Übersicht

Frech muaßt sein Songtext

Frech muaßt sein
Marc Pircher


Einleitung (Schlagzeug, Refrain)

Ref. 1 |: Frech muaßt sein und di wos traun, i kerzengord in'd Augn schaun,
frech muaßt sein und die wos traun, do werdn die Madln schwoch. :|

1. I hob den Vota gfrog, sog wia host du des gmocht,
die Muatta sogt die Madln san dir ollweil immer noch.
Jo mei die Ziet woa schen, hot er mia gsog echt schen,
hör zua Bua i verrot die jetzt auf wos die Dirndln stehn, jo

Ref. 2 Frech muaßt sein und di wos traun, i kerzengord in'd Aug'n schaun,
frech muaßt sein und die wos traun, do wird'n die Madln schwoch.
Frech muaßt sein a Schneid muaßt hobn, schei.. die nix, du net lang frogn,
frech muaßt sein und di wos traun, do wer'n die Madln schwoch.

Gitarrensolo(Refrain)

2. Tua net lang umadum, denn des haut koane um,
die Madln stehn auf trau die wos, nur auf an Mann mit Mumm, jo

Refrain 2

3. Wo die andern resigniern und den Schwoaf einziagn,
grod do muaßt as no amol probier'n.

Refrain 2 (Schlagzeug, Gitarre)
G-Dur
Frech muaßt sein und di wos traun, i kerzengord in'd Augn schaun,
frech muaßt sein und die wos traun, do wird'n die Madln schwoch,
do werdn die Madln schwoch, do werdn die Madln schwoch, jo.

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de