Klaus Hoffmann

Klaus Hoffmann Wenn sich alles dreht Lyrics

Übersicht

Wenn sich alles dreht Songtext

er geht nochmal zurück, schaut in den Spiegel
er sieht noch einmal in sein Clownsgesicht
beim ersten Mal war es ein echter Donnerschlag
und dieses erste Mal das vergisst er nicht

da waren der Geruch und die Gesichter
die Stille vor dem Nichts war ihm nicht fremd
und wie als Kind geniesst
er diesen Augenblick im Licht
den nur einer versteht, der ihn auch kennt

wenn sich alles dreht
wenns wie von selber geht
wenn sich der Vorhang hebt
und nichts mehr weiter fehlt
wenn sich alles dreht
wenns wie von selber geht
wenn sich der Vorhang hebt
und jeder Kummer geht

dann sagt er die drei Worte
er sagt sie wunderbar
so wie damals, als Kind
als alles offen war
wenn sich alles dreht

was ist ein Land, was ein Insel
was ist ein Berg, was ist ein Tal
hängt mir nur einen alten bunten Lappen hin
dann zeig ich Euch den Karneval

ich sah das Meer, ich sah die Farben
ich sah den Himmel
und der Hölle mitten ins Gesicht
lasst mich noch einmal hier auf den Brettern gehen
im schönsten Augenblick, im Licht

wenn sich alles dreht
wenns wie von selber geht
wenn sich der Vorhang hebt
nichts mehr weiter fehlt
wenn sich alles dreht
wenns wie von selber geht
wenn sich der Vorhang hebt
und jeder Kummer geht

sag mir die drei Worte
sag sie mir uns dann
endet was verloren ist
und fängt aufs neue an

wenn sich alles dreht
wenns wie von selber geht
wenn sich der Vorhang hebt
und nichts mehr weiter fehlt
wenn sich alles dreht
wenns wie von selber geht
wenn sich der Vorhang hebt
und jeder Kummer geht
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de