Kirchenlieder Daß du mich einstimmen läßt Lyrics

Daß du mich einstimmen läßt Songtext

Daß du mich einstimmen läßt

Daß du mich einstimmen läßt in Deinen Jubel, o Herr,
Deiner Engel und himmlischen Heere,
das erhebt meine Seele zu dir, o mein Gott;
großer König, Lob sei Dir und Ehre!

Vers 1:
Herr, Du kennst meinen Weg, und Du ebnest die Bahn,
und Du führst mich den Weg durch die Wüste.

Vers 2:
Und Du reichst mir das Brot, und Du reichst mir den Wein,
und Du bleibst selbst mein Begleiter.

Vers 3:
Und Du sendest den Geist, und Du machst mich ganz neu
und erfüllst mich mit Deinem Frieden.

Vers 6:
Und ich dank' Dir, mein Gott, und ich preise Dich, Herr,
und ich schenke Dir mein Leben!

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de