Kinderlieder

Kinderlieder Das Spiegellied Lyrics

Übersicht

Das Spiegellied Songtext

Ich sehe dich und du siehst mich, so sehen wir uns beide,
und was ich tu, das tust auch du, wirst sehn es macht uns Freude.

Ich hebe meine Hände hoch, als hielt ich eine Flasche,
ganz langsam senken sie sich dann, verschwinden in der Tasche.
Ich sehe dich und du siehst mich, so sehen wir uns beide,
und was ich tu, das tust auch du, wirst sehn es macht uns Freude.

Jetzt setz ich einen Fuß leicht vor, und neige mich zur Seite,
ich schwinge einen Arm herum und tu als ob ich reite.
Ich sehe dich und du siehst mich, so sehen wir uns beide,
und was ich tu, das tust auch du, wirst sehn es macht uns Freude.

Mit einer Hand, da winke ich, und ziehe dann den Hut,
ich dreh mich um und gehe fort, ich glaub das Spiel war gut.
Ich sehe dich und du siehst mich, so sehen wir uns beide,
und was ich tu, das tust auch du, wirst sehn es macht uns Freude.

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de