Kay One

Kay One Ich liebe dich Lyrics

Übersicht

Beitragende Benutzer

 
+5
Ru girl
Lyrics hinzugefügt

Ich liebe dich Songtext

Kay One Ich liebe dich
Obwohl du angefangen hast, such ich die Schuld bei mir
Ich steh vor deiner Tür, ich hab keine Geduld, ich frier
Ja es ist kalt, Schatz, lass mich wieder hoch zu dir
Doch wenn du willst geh ich, nimm mein Herz als Souvenir
Man du hast angefangen, doch ich such die Schuld bei mir
Ich steh vor deiner Tür, OK, jetzt sind die Bullen gleich hier
Verdammt, jetzt hast du was du wolltest, ich verzieh mich nicht
Die Wichser drückten mich zu Boden, ich liebe dich

Mein Engel kannst du dich erinnern, damals wo´s schön war
Als ich dir jeden Scheiß gekauft hab und dich verwöhnt hab
Wir dachten, wir zwei wären füreinander da, und machten
Uns gegenseitig die größten Versprechen, so ein Schwachsinn
Ich weiß noch genau, als du meintest du liebst mich
Und ich dachte du wärst zu gut für mich und ich verdiens nicht
Erschieß mich, ich war so blind vor Liebe, du warst niedlich
Ich kotz, ab seh ich, dass du Schlampe nur ein Biest bist
Und deine Mum, was hab ich je getan, sie hat mich abgestempelt
Schon am ersten Tag als sie die Tätowierung sah, Miststück
Ich war die niemals gut genug, sag jetzt nichts,
für mich war diese Liebe wie ein Fluch
Doch das geht auch vorbei, will nicht mehr traurig sein
Ich lenk mich ab, ich fick mit Models und sauf allein
Du hast unsern Traum zerrissen, aber drauf geschissen
110 gewählt und mich rausgeschmissen

Obwohl du angefangen hast, such ich die Schuld bei mir
Ich steh vor deiner Tür, ich hab keine Geduld, ich frier
Ja es ist kalt, Schatz, lass mich wieder hoch zu dir
Doch wenn du willst geh ich, nimm mein Herz als Souvenir
Man du hast angefangen, doch ich such die Schuld bei mir
Ich steh vor deiner Tür, OK, jetzt sind die Bullen gleich hier
Verdammt, jetzt hast du was du wolltest, ich verzieh mich nicht
Die Wichser drückten mich zu Boden, ich liebe dich

Die Wichser drückten mich zu Boden, guck jetzt tief in meine Augen
Ich kann’s immer noch nicht glauben, ihr scheiß Missgeburten
Schatz, bist du jetzt zufrieden, ich küss den Asphalt aus dem ich grade liege
Man alles meine Schuld, ja meine scheiß Geduld hat mich hier hin gebracht
Du bist wie die feigen Bullen, ja ich verachte dich
Und dein Vater soll mich hassen,
denkt er immer noch Straßenjungs haben nicht auf dem Kasten
Ich bin asozial und ich bin tätowiert
Rap über Ghettos da, Ghettos dort, Ghettos hier
Ich hab die Straße in mir, Schatz du wirst mich nie verändern
Sekt oder Selters, Rapper oder Gangsters
Bleib in deinem Drecksdorf, leb in deiner Scheinwelt
Mal sehen wie viel Schuhe du jetzt kaufst mit deinem Kleingeld
Du hast unsern Traum zerrissen, aber drauf geschissen
110 gewählt und mich rausgeschmissen

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de