Kastelruther Spatzen

Kastelruther Spatzen Küssen wie Gott in Tirol Lyrics

Übersicht

Küssen wie Gott in Tirol Songtext

Tanz, Mädchen, tanz
lass es fliegen, dein Haar.
Träum, Mädchen träum,
noch bist du nicht in Gefahr.

Küss, Mädchen, küss
und du wirst seh’n, was geschieht.
Schließ die Augen und dann
fängt der Wahnsinn an.

Küssen wie Gott in Tirol
können nur wir, mein Kind,
hier fühlt die Liebe sich wohl,
weil wir so liebevoll sind.
Küssen wie Gott in Tirol
ist unser himmlisches Monopol.
Wenn du es versucht hast,
wirst du wissen,
nur hier lernst du Küssen,
Küssen wie Gott in Tirol.

Schau, Mädchen, schau,
ist die Liebe nicht schön?
Komm, Mädchen, komm,
dir wird ein Wunder gescheh’n.

Flieg, Mädchen, flieg,
das Gefühl, das dich trägt,
weckt die Sehnsucht nach mehr,
was dein Herz bewegt.

Küssen wie Gott in Tirol
können nur wir, mein Kind,
hier fühlt die Liebe sich wohl,
weil wir so liebevoll sind.
Küssen wie Gott in Tirol
ist unser himmlisches Monopol.
Wenn du es versucht hast,
wirst du wissen,
nur hier lernst du Küssen,
Küssen wie Gott in Tirol.

Küssen wie Gott in Tirol....
Ist dieser Songtext korrekt?

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de