Ireen Sheer

Ireen Sheer Prima Ballerina Lyrics

Übersicht

Prima Ballerina Songtext

Prima Ballerina Ireen Sheer

Vorspiel:

Ich war zehn und ich weiß Mam und Dad gingen viel ins Theater.

Eines Tages lud Daddy mich ein in das Schwanenballett.

Und die Vorhänge schwebten hinauf , die Tänzerinnen traten hinaus,

und dann kam sie , da kam sie.


Refrain:

Ich sagte tanz, tanz, tanz komm und tanz, tanz, tanz Prima Ballerina a a .

Soviel Glanz und soviel Eleganz hab ich noch nie gesehn.

Ich sagte tanz, tanz, tanz komm und tanz, tanz, tanz Prima Ballerina a a .

Und ich wollte zu ihr und so wie sie auf der Bühne stehn .


Das ist ganz schön lang her , die Ballettschuh hab ich nie getragen .

Aber dennoch den Traum von der Bühne hab ich mir erfüllt .

Was das Mädchen von zehn damals sagte

und was tief in mir drinnen geschah,

vergess ich nie , wirklich nie .


Refrain:


Ich glaub das Mädchen in mir, werd ich niemals so ganz verlieren .

Ich schließ die Augen und schon kann ich alles nocheinmal so sehn .


Zwischenspiel:

Refrain:
Ist dieser Songtext korrekt?

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de