Illegal 2001

Illegal 2001 Nie wieder alkohol Lyrics

Übersicht

Nie wieder alkohol Songtext

Nie wieder Alkohol

Sonntags morgens,ich lieg im Bett,
die Sonne scheint und du bíst weg.
Über die Schmerzen im Kopf will ich mich gar nicht beschwer'n,
doch was gestern los war,das wüßt'ich schon gern.
Ich hab zu viel gesoffen und ich hab zu viel gelacht,
und außerdem hab ich wieder mit Roswitha rumgemacht.
Jetzt scheint mir die Sonne brutal ins Gesicht,
und ohne Sonnenbrille überleb ich das nicht.

Ich wache auf und ich fühl mich nicht wohl,
und ich schwöre mir: "nie wieder Alkohol".
Nie wieder Alkohol...

Wahrscheinlich bist du sauer
und wahrscheinlich hast du recht,
doch da kann ich gar nichts machen,
dafür geht's mir viel zu schlecht.
Vielleicht bist du bei Wolfgang,
dieser dummen Sau.
Er ist immer so charmant
und ich bin immer nur blau.

Ich wache auf...

Wahrscheinlich bist du glücklich,ich find das ganz okay.
Es macht mir gar nichts aus wenn ich dich nicht wiederseh'.
Die Tür geht auf und du lachst mir ins Gesicht.
Du sagst "der Tee ist fertig und ich liebe dich".

"Du hast zuviel gesoffen
und du hast zu viel gelacht,
und außerdem die ganze Nacht mit Roswitha rumgemacht.
Wahrscheinlich bist du fertig
das geschieht dir auch ganz recht,
doch wenn du glaubst,daß mich das stört,
dann kennst du mich sehr schlecht."

Ich wache auf ...
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de