Ideal

Ideal Eiszeit Lyrics

Übersicht

Eiszeit Songtext

Das Telefon seit Jahren still.
Kein Mensch mit dem ich reden will.
Ich seh' im Spiegel mein Gesicht,
Nichts hat mehr Gewicht.

Ich werfe Schatten an die Wand
Un halte zärtlich meine Hand.
Ich red' mit mir und schau' ins Licht,
Mich erreichst du nicht.

In meinem Film bin ich der Star.
Ich komm' auch nur alleine klar.
Panzerschrank aus Diamant,
Kombination unbekannt.

Eiszeit, mit mir beginnt die Eiszeit,
im Labyrinth der Eiszeit, minus neunzig Grad.

Alle Worte tausendmal gesagt
Alle Fragen tausendmal gefragt.
Alle Gefühle tausendmal gefühlt,
tiefgefroren - tiefgekühlt.

In meinem Film bin ich der Star.
Ich komm' auch nur alleine klar.
Panzerschrank aus Diamant,
Kombination unbekannt.

Eiszeit, mit mir beginnt die Eiszeit,
im Labyrinth der Eiszeit, minus neunzig Grad.
Ist dieser Songtext korrekt?

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de