Howard Carpendale

Howard Carpendale Leider lieb' ich Dich noch immer Lyrics

Leider lieb' ich Dich noch immer Songtext

Ein einsames Hotel
Du sagst: laß mich hier bitte raus
Die Straße ist menschenleer
Grünes Neonlicht geht an und aus

Ein letzter Abschiedsblick
Und die Autotür fällt zu
Ich wünschte, ich wär' jetzt
Ein wenig nur so stark wie Du

Doch leider lieb' ich Dich noch immer
Und leider brauch' ich Dich noch immer
Sonst wär' ich längst so weit
Einfach zu sagen, es ist vorbei

Doch leider lieb' ich Dich noch immer
Und das wird ganz bestimmt noch schlimmer
Auch wenn ich längst schon weiß
So wie es war, wird's nie mehr sein

Ein paar Minuten lang
Bleib' ich noch im Dunkeln steh'n
Und im Scheinwerferlicht
Seh' ich Dich in's Unbekannte geh'n

D bist nicht mehr die Frau
Die oft so schwach und hilflos war
Ein Stück von deinem Stolz
Und ich wär' einfach weggefah'n

Doch leider lieb' ich Dich noch immer
Und leider brauch' ich Dich noch immer
Sonst wär' ich längst so weit
Einfach zu sagen, es ist vorbei

Doch leider lieb' ich Dich noch immer
Und das wird ganz bestimmt noch schlimmer
Auch wenn ich längst schon weiß
So wie es war, wird's nie mehr sein
Wird's nie mehr sein
Wird's nie mehr sein
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de