Helene Fischer

Helene Fischer Lass' mich in dein Leben Lyrics

Übersicht

Lass' mich in dein Leben Songtext

Lass' mich in dein Leben

Helene Fischer

Intro:

Du fühlst dich frei und hast Angst dich festzulegen
die Vernunft sie spricht dagegen Risiko viel zu hoch.
Du brauchst nur dich und im Alleingang suchst du Wege
ja es trifft mich in der Seele sag wieso.

Lass’ mich in dein Leben tief in deine Seele seh’n
du bist dort irgendwie der andre Teil von mir.
Lass’ mich doch einfach in dein Leben,
will den Mann in dir versteh’n
In deinem Herzenslabyrinth ist eine Tür,
sie führt zu dir.

Instrumental: 4 Takte

Du ich kenn dich und auch ich hab meine Wunden,
hab zurück zu mir gefunden denn die Zeit ja sie heilt.
Du hör mir zu, ich glaub wir beide könnten fliegen,
hab nie aufgehört zu lieben dich allein.

Lass’ mich in dein Leben tief in deine Seele seh’n
du bist dort irgendwie der andre Teil von mir.
Lass’ mich doch einfach in dein Leben,
will den Mann in dir versteh’n
In deinem Herzenslabyrinth ist eine Tür,
sie führt zu dir.

Bridge: Hah oh-oh-oh hey yeah yeah

Lass’ mich in dein Leben tief in deine Seele seh’n
du bist dort irgendwie der andre Teil von mir.
Lass’ mich doch einfach in dein Leben,
will den Mann in dir versteh’n
In deinem Herzenslabyrinth ist eine Tür,
sie führt zu dir.
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de