Biografie

Aus Köln ist Heiter bis Wolkig eine deutsche Punkband und Kabarettruppe. Eine Mischung aus Punkliedern, Hörspielen und Sketchen sind Ihre Alben. 1982 lernten die vier Urmitglieder sich im Schultheater kennen und gründeten 1986 zusammen mit sechs anderen das Musik-Kabarett Heiter bis Wolkig. Mehrere Stücke führten sie mit wechselnder Besetzung auf und gingen damit auf Tournee. Ihren ersten Plattenvertrag unterschrieben sie 1992 beim Weserlabel. Innerhalb eines Jahres konnte sich Ihr erstes Album Musikka Lustikka, das im Jahr 1993 erschien, 11.000-mal verkaufen. Von 1986 bis 2002 stand die Gruppe bei Touren in Deutschland, Belgien, Brasilien, Österreich und der Schweiz über 1.100-mal auf der Bühne.
Heiter bis Wolkig

Heiter bis Wolkig

© 2000-2017 www.golyr.de