Gregor Meyle

Gregor Meyle Niemand Lyrics

Übersicht

Beitragende Benutzer

 
+5
LordBomber
Lyrics hinzugefügt

Niemand Songtext

In jeder Sekunde atmest du ein
Du musst nicht dran denken, es läuft von allein
Und du lebst, du lebst, bist du stirbst.
Zeit heilt die Wunden und Wasser wäscht rein
Dein Herz wird dich lenken und gut zu dir sein
Und du stehst, du stehst, bist du fällst

Ref.
Du brauchst niemand der dir zeigt, wie leicht man lebt
Du brauchst niemand der dir sagt, worum es geht
Du bist niemand der verliert und untergeht
Es gibt niemand der dein Leben für dich lebt

2.Strophe
Du wandelst im Dunkeln, nur du siehst das Licht
Du glaubst an die Liebe und fürchtest dich nicht
Du bist frei, frei bist du stirbst.
Gebor?n in der Zukunft fliegst du mit der Zeit
Nichts kann dich halten, du bist längst bereit
Für den Tag, der Tag der dich liebt

Ref.
Du brauchst niemand der dir zeigt, wie leicht man lebt
Du brauchst niemand der dir sagt, worum es geht
Du bist niemand der verliert und untergeht
Es gibt niemand der dein Leben für dich lebt
Für dich leeebt, ooooooooooh...

Du brauchst niemand der dir zeigt, wie leicht man lebt
Du brauchst niemand der dir sagt, worum es geht
Du bist niemand der verliert und untergeht
Es gibt niemand der dein Leben für dich lebt
Für dich leeebt ohoooooo
Ist dieser Songtext korrekt?

1 Kommentar zu Niemand

Gast
Der Text ist doch einwand frei... warum steht denn da fehlerhaft? Ich hatte zwar gedacht am anfang singt er nicht mit sondern in aber man kann sich ja auc mal irren..

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de