Glashaus

Glashaus Von guten Mächten Lyrics

Übersicht

Von guten Mächten Songtext

Von guten Mächten treu und still umgeben
Behütet und getröstet wunderbar
So will ich diese Tage mit euch leben
Und mit euch gehen in ein neues Jahr

Von guten Mächten wunderbar geborgen
Erwarten wir getrost was kommen mag
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag

Noch will das Alte unsre Herzen quälen
Noch drückt uns böser Tage schwere Last
Ach Herr gib unsern aufgescheuchten Seelen
Das Heil, für das Du uns bereitet hast

Von guten Mächten wunderbar geborgen
Erwarten wir getrost was kommen mag
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag

Und reichst Du uns den schweren Kelch, den bittern
Des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand
So nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
Aus deiner guten und geliebten Hand

Von guten Mächten wunderbar geborgen
Erwarten wir getrost was kommen mag
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag
  • Track 13: Wehtun
  • Track 14: Herz am Mic
  • Track 15: Von guten Mächten
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar

3 Kommentare zu Von guten Mächten

  1. von Gewittersturm am 21.10.2012, 17:10
    der Text ist von Dietrich Bonhoeffer, das Original steht im evangelischen Gesangbuch, jedoch mit einer etwas getrageneren Melodie!
  2. von Roland am 12.10.2012, 19:10
    Und wer Bitte ist der Komponist, und der Liedertexter?
  3. von ehm..kA am 29.09.2012, 13:09
    wunderschönes Lied :)
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de