Fernando Express

Fernando Express Der rote Mond von Agadir Lyrics

Übersicht

Beitragende Benutzer

 
+5
rening
Lyrics hinzugefügt

Der rote Mond von Agadir Songtext

Heiss war es auf dem Basar,
als ich seine Augen sah.
Er sprach: Wenn es dir heut‘ gefällt,
zeige ich dir meine Welt.
Er nahm mich an meiner Hand,
der Prinz aus einen Zauberland.
Da war nur der Himmel,
da konnt‘ ich ihn seh’n.

Der Rote Mond von Agadir,
in einer Nacht der Zärtlichkeit,
die Sterne reden nur mit dir,
möcht‘ einfach leben jetzt und hier.
Hör‘ mal, was dein Herz dir sagt,
egal, wonach der Morgen fragt,
ab heute zählen nur noch wir,
der rote Mond von Agadir.

Bleib, bis uns die Sonne küsst,
tanz, bis du die Sehnsucht spürst.
Zeig‘ mir heut‘ das Paradies,
lass diese Nacht nie vergeh’n.
Glück ist nur von kurzer Zeit,
Traum manchmal auch Wirklichkeit,
heut‘ halt deine Wünsche
doch ganz einfach fest.

Der Rote Mond von Agadir,
in einer Nacht der Zärtlichkeit,
die Sterne reden nur mit dir,
möcht‘ einfach leben jetzt und hier.
Hör‘ mal, was dein Herz dir sagt,
egal, wonach der Morgen fragt,
ab heute zählen nur noch wir,
der rote Mond von Agadir.

So wie heut‘ kann’s immer bleiben,
so auf weißen Wolken treiben.
Nur mit dir wird dieses Wunder wahr.

Der Rote Mond von Agadir,
in einer Nacht der Zärtlichkeit,
die Sterne reden nur mit dir,
möcht‘ einfach leben jetzt und hier.
Hör‘ mal, was dein Herz dir sagt,
egal, wonach der Morgen fragt,
ab heute zählen nur noch wir,
der rote Mond von Agadir.

Ab heute zählen nur noch wir,
der rote Mond von Agadir.
  • Track 1: Der rote Mond von Agadir
  • Track 2: Das Meer der Zärtlichkeit
  • Track 3: Geboren für die Sehnsucht
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de