Die Gerd Show

Die Gerd Show Doris Lyrics

Übersicht

Doris Songtext

Jetzt lieg ich hier. Allein, ohne dich fühl ich mich wie ein einbeiniger Skater. Doris, lass mich hier nicht lliegen. In meinem Magen spielt die Erbsensuppe Kickboxen mit der Dose Bier von heut morgen und beide zusammen sehen den Asbach-Cola von eben, wohl als ne' Art Außenseiter an. Doris, lass mich nicht hier liegen. Wir haben geklotzt und nicht gekleckert, Doris. In meinem Jeverhöcker ist jetzt für ne Woche Proviant. Mehr Asbach und Korn als zwei starke Männer tragen können. DORIS, LASS MICH NICHT HIER LIEGEN!

Ich liebe dich so sehr, wie zwei halbe Brötchen Mett. Wir teilen uns den Kurzen an der Theke und im Bett. Wir essen gerne Wurst, ich eß' deine und du meine. Jetzt halt ich mir ein Auge zu. So schön wie du ist keine. Willst du meine Wurst ?

Scheiße, Doris! Weißte noch ? Paris, Doris. Wir saßen auf der Champs-Elysee, bewarfen unws mit diesen kleinen französischen Buletten und drohten den bekloppten Franzosen mit Krieg. Ha! Wir waren so jung und ausgelassen. Oder Honolulu, Bombay! Was haben wir für ne geile Zeit gehabt. Drollige Inder, soweit das Auge reichte. Doris, lass mich nicht hier liegen. Wir waren immer ein Team Doris, in der Bar und am Buffet. Weißte noch ? Wir sind zusammen da reingefallen und standen zusammen wieder auf. Dieser Abend geht jetzt zu Ende. Lass mich nicht hier liegen, unterm Tisch. Sie werden mich nicht finden. NIEMAND WIRD MICH FINDEN, DENN DU GEHÖRST ZU MIR!!!

Ich liebe dich so sehr, wie zwei halbe Brötchen Mett. Wir teilen uns den Kurzen an der Theke und im Bett. Wir essen gerne Wurst, ich eß' deine und du meine. Jetzt halt ich mir ein Auge zu. So schön wie du ist keine. Willst du meine Wurst ?

Komm, Doris, komm!!!! DORIS, KOMM HER!!!

Ich liebe dich so sehr, wie zwei halbe Brötchen Mett. Wir teilen uns den Kurzen an der Theke und im Bett. Wir essen gerne Wurst, ich eß' deine und du meine. Jetzt halt ich mir ein Auge zu. So schön wie du ist keine. Willst du meine Wurst ?
Ist dieser Songtext korrekt?

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de