Claudia Jung

Claudia Jung Ein Lied, das von Liebe erzählt Lyrics

Übersicht

Ein Lied, das von Liebe erzählt Songtext

Ein Lied, das von Liebe erzählt

Bilder froher Kindertage ruf ich in mir wach
Bin ich allein und schlafe nicht ein manche Nacht
Dann seh ich den alten Mann dort vor der Kirche stehn
Einsam nur die Geige fest in seiner Hand

Seine Melodie erklingt auf's Neue in mir
Und trägt Traurigkeit und Sehnsucht fort von hier

Da ist ein Lied, das von Liebe erzählt
Er hat geträumt es verzaubert dieW elt
Der alte Mann glaubt fest daran
Daß dieser Traum irgendwann leben kann

Oftmals hat er mir erzählt, daß unsre Erde weint
Soviel Gewalt, soviel Haß und Einsamkeit
Meist hab ich mich umgedreht, den Alten nur belacht
Nicht hingehört, nur weggesehn, nicht nachgedacht

Heut weiß ich, der Wind hat sich noch lang nicht gedreht
Und ich wünsch mir so es ist noch nicht zu spät

Da ist ein Lied, das von Liebe erzählt
Er hat geträumt es verzaubert die Welt
Und tief in mir glaub ich daran
Daß dieser Traum irgendwann leben kann

Laß uns doch gemeinsam einen Weg ausprobiern
Um den Zauber unsrer Welt nicht zu verliern

Laß uns den Zauber der Welt nicht verliern

Dann wird ein Lied, das von Liebe erzählt
Zu unserm Traum und verzaubert die Welt
Singt mit mir und glaubt daran,
Daß dieser Traum irgendwann leben kann
Singt mit mir und glaubt daran,
Daß dieser Traum irgendwann leben kann
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de