Bergfeuer

Bergfeuer Die Trommeln vom Kilimandscharo Lyrics

Übersicht

Die Trommeln vom Kilimandscharo Songtext

1. Pure Lust nur am Abenteuer
sagt man, hat ihn hergeführt,
niemand ahnt hier von diesem Feuer,
das nur brennt, wenn die Liebe verliert ......
doch wenn abends versinkt die Sonne,
dann spürt er es wieder, daß man
auch hier in der weiten Savanne
vor den Träumen nicht fliehen kann .....
und der Kilimandscharo - er schweigt ....
nur seine Trommeln erklingen von weit .....
Ref.: Hai - o, hai - jai - jai - jai - jai - hai - o
Hai - o, hai - jai - jai - jai - jai - hai - o
und die Trommeln vom Kilimandscharo
sie schlagen ihr uraltes Lied,
die Trommeln vom Kilimandscharo
und die Sehnsucht - sie trommelt mit ......
2. Und wenn nachts bei den wärmenden Flammen
sich alles um's Feuer drängt,
wer kann von den Männern hier ahnen,
daß er an sein Mädchen nur denkt ....
wenn der Klang der Trommeln längst ruht,
schlägt es immer noch in seinem Blut ....:
Ref.: Hai - o, hai - jai - jai - jai - jai - hai - o
Hai - o, hai - jai - jai - jai - jai - hai - o
Ist dieser Songtext korrekt?

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de